trapp-phoenixsee
011_7266-Pano-PhoenixSee-02-2

Büro & Verwaltung

Sport- & Betriebsstützpunkt
Phoenixsee
Dortmund

Dortmund, NRW
  • BGF ca. 8.240 m²
  • Büro und Gewerbefläche: ca. 5.600 m²
  • Wohnfläche: ca. 1.500 m²
  • Stellpätze ca. 180
Abgeschlossene Bauprojektentwicklung

Das Gebäude wird neben den am See ansässigen Segelvereinen auch den Betriebsstützpunkt der Stadt Dortmund mit Aufgabenspektren wie die Verkehrssicherung, die Unterhaltung des Sees und der Grünflächen, die Bootsvermietung oder die Umsetzung von Sport- und Kulturveranstaltungen beherbergen.
 
Die Multifunktionalität des Baukörpers stellte hohe Anforderungen an die Projektentwickler. Es galt, ein Gebäude für stark divergierende Funktionen zu schaffen und gleichzeitig ein Wohnkonzept für fast 50 Wohnungen und Penthäuser zu integrieren.
 
Auf der Seeseite schließt sich ein Hafenbecken mit Anlegeplätzen für Segel- und Tretboote an. Damit wird visuell und baulich der Übergang von See- und Landseite, der das gesamte architektonische Bild des Phoenixsees prägt, geschlossen.